Herbstblick.
picture × designer
21.08.2009 - Das Ende naaaht

Zum Abschluss wollten wir nochmal einen billigen London Trip machen. Nach meinem letzten Arbeitstag am Dienstag wärs also noch mal zwei Nächte zu Ghilles gegangen... Doch in letzter Minute hat Koceila sein Eurostarpass verloren, wie ärgerlich. Doch glücklicherweise hatten wir schon einen Ersatz-Ausflug im Kopf: Mont St. Michel. Wollt ich ja irgendwann mal hin, nur keiner hätt gedacht, dass es so bald passiert =) So war ich glücklich, doch noch ein anderes Eck Frankreichs kennenzulernen. Wir sind also Mittwoch morgens durch die Basse Normandie bis in die Bretagne nach St. Malo gefahren, haben uns 2 Stündchen in der süßen Stadt aufgehalten, das Meer und die Sonne genossen, Postkarten verschickt und ein Eis gegessen. Anschließend sind wir Richtung Mont St. Michel zurück, haben gottseidank ein günstiges Fremdenzimmer gefunden, und warn dann um ca. 19 Uhr beim St. Michel. Ist echt ein bezaubernder Ort. Ganz interessant, auch wenn wir nix wussten und die Geschichte erst am nächsten Tag im Internet nachgelesen haben (; Wir haben dort Abendgegessen, ganz feines Menü, mhhh!! Und haben uns dann als es dunkel war wieder auf den Rückweg gemacht. Kurz geschlafen und am nächsten Morgen wieder retour, wo wir dann Marina in Paris begrüßten =) War ne Reise wert!
Heute gehts also mit meiner Schwester in den Park. Und morgen wird gepackt, aufgeräumt und ausgezogen - schon seltsam. Ich hab ja noch nicht mal realisiert, dass ich hier am Bahnhof gar nicht mehr arbeiten geh =/

21.8.09 08:10
 


Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


leander (4.9.09 11:23)
Sei sicher, Carmen, Liebe
Egal wo du bist, du passt überall hin - selbst Mont St. Michel wird schöner durch dein dortsein.


carmen (4.9.09 13:10)
danke danke =)
die gröbsten vorbereitungen für freiburg sind getroffen....noch diese tage geht ein neues abenteuer los =)

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen