Herbstblick.
picture × designer
06.11.2008 - Quantum of Solace

Ach ich hab grad aus versehen mein Layout gelöscht und hab die Codes nirgends mehr gefunden. Zum Glück bin ich dann bei der Suche recht schnell auf ein neues gestoßen, welches mir ganz gut gefällt. Das Foto könnt von mir kommen :P Mit der Schriftart,farbe,größe bin ich noch nicht zufrieden, muss ich noch rumtüfteln.
Gestern hab ich also meinen ersten James Bond Film geschaut. Und das nach ganzen 19 Jahren *haha* Dem Inhalt konnte ich mit meinem Französisch nicht folgen, war zu schwierig was die da kompliziertes quatschten. Aber war recht unterhaltsam. Ich war halt einfach begeistert wie Bregenz in dem Film dargestellt war. Die Oper Tosca auf der schönen Seebühne, wie sie 2007 selbst auch gesehen habe. Die Tribühne mit den vielen Statisten aus Vorarlberg und auswärts. Enrico war auch unter ihnen, leider hab ich ihn im Film nicht gefunden ;D Dann im Festspielhaus und auch der Backstage Bereich, in dem sie gefilmt haben. Das war einfach cool, die Gänge auf der Kinoleinwand zu sehen, in welchen man vor wenigen Monaten selbst täglich entlang spazierte (als ich während der EM für ZDF gearbeitet habe). Voll geil =)
Nach dem Kino war "Bonfire" - Klang-Feuerwerk am Disney Lake. Das ist diese Woche 3 Abende, irendwie für die Engländer.... War mal ganz anders als alle bisherigen Feuerwerke, aber sehr schön!!
Auf der Busfahrt nach Hause hatte ich dann mein schlimmstes Erlebnis hier in Frankreich. Der Bus war seeeehr voll, wegen der riesen Buddhisten-Gruppe die sich hier grad rumtreibt ;D Soweit so gut. Dann stand ich neben einem großen dicken Schwarzen Mann. Also ich bin ja echt nicht ausländerfeindlich. Er ist für mich wie ein weißer Mann. Aber nur mal so für euch, um sich das vorzustellen ;D Anfangs wars noch recht lustig, weil der Bus so voll war, in den Kurven sind alle auf eine Seite gefallen und haben nur noch Sorry geschrien und gelacht. So hab ich wohl auch mal den fetten Schwarzen angelächelt. Ich wär ja nie auf die Idee gekommen, was das bewirkt. Plötzlich hat der seine Hand zwischen meinen Beinen. Erst dachte ich der kam da versehentlich hin. Ich schaute einfach weg. Dann streifte er immer wieder leicht mit seiner Hand an meinem Schritt. Ich schaute in sein Gesicht. Ich dacht ich träum. Ich hab ihm einen Bösen Blick zugeworfen. Irgendwann fängt der an mit mir zu quatschen: "Steigst du bei der Boiserie aus?" "Oui." "Kennst du das Haus blabla." Ich hab nix verstanden und sagte einfach nein. "Ist in Bailly, da wohn ich." Interessierts mich?? Langsam wurde ich aggressiv. Er dann: "Musst eines Tages mal vorbeikommen." "Non, je crois pas!!!" Inzwischen war seine Hand da unten eh weg und er hielt sich an zwei Stangen fest. Ich war dazwischen eingeschlossen. Während er mit mir sprach drückte er seinen eckligen Bauch und seinen kleinen Freund der hellwach war gegen mich. Ich hatte noch nie zuvor so Lust einem Mann voll mit der Faust in die Fresse zu schlagen. "Wo arbeitest du denn!?" Ich hab ihn nur böse angeschaut und uninteressiert Antworten gegeben, aber der merkte ja mal gar nichts! Dann konnte ich endlich aussteigen. Wenn das noch länger so gegangen wäre, ich glaub dann hätt ich echt noch zugeschlagen. Ich hatte nur Angst, dass es dann Probleme gibt. Wenn die anderen im Bus nicht merkten, wie scheiße der war, dann würden sie ja sicher nicht zu mir helfen, sondern denken ich bin die Verrückte, die zu schlagen beginnt ;D Wah, ich war so wütend als ich aus dem Bus stieg!! Ich mein ich hab mich sehr daran gewöhnt, dass die Leute hier einfach viel zu offensiv sind und es ist fast "normal" dass man von naiven Männern angemacht wird. Aber bisher war das alles nur auf verbaler Ebene. Da kann man sich ja recht gut wehren. Aber was macht man, wenn so ein Schwein daher kommt und einen einfach nur mit seinem Körper anmachen will. Schrecklich!!
6.11.08 15:44
 


Werbung


bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


leander (7.11.08 09:58)
Carmen, das ist sehr unangenehm und eine straftat (sexuelle belästigung)
was kannst du tun: klare ansage an ihn "finger weg, sie schwein!", wenn er es nicht versteht, dasselbe laut schreien, und aus seiner nähe wegdrängen, bloßstellen, selbstbewusst sein!


carmen herself (7.11.08 10:21)
in diesem moment habe ich nicht an straftat gedacht - ansosnten hätt ich wohl echt geschrien *gg* ich hab ja kein psychisches trauma, also halb so wild =)


roemmy (7.11.08 12:37)
Also ich find des einfach ecklig und genau us dem Grund fidn i die Typen do so grusig. i bin o net rassistisch aber jo sie sind einfach grusig


carmen herself (8.11.08 17:19)
jo gea do isch ma min kolleg der mim bei mittagessen über mine sex vorlieben und phantasien usfrogt (oda es versucht :P) no viiiiiel lieber.... als so arschis die onan eklig berühren *wuahh*

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen